Logo
Einfach günstig online  
Internet by Call
Tarif-Vergleich
Einwahl-Software
Gebühren-Zähler
...und mehr!
 
   
Kostenlose Freeware
für Modem & ISDN
 
  STARTSEITE  
  INFOS  
  FEATURES  
  VORAUSSETZUNGEN  
  SCREENSHOTS  
   
  DOWNLOAD  
     
  TIPPS  
  PRESSE  
  KONTAKT  
  IMPRESSUM  
SYSTEM-VORAUSSETZUNGEN
 

SenseConnect ist grundsätzlich unter allen Windows-Versionen auf Rechnern ab 64 MB RAM und ca. 5 MB freien Festplatten-Speicherplatz lauffähig.

Für den Einsatz der Software benötigen Sie ferner ein korrekt installiertes, an das deutsche Festnetz angeschlossene Analog-Modem oder ISDN Gerät. Falls Sie bei einem alternativen Telefonanbieter wie z.B. Versatel einen Anschlussvertrag unterhalten, prüfen Sie bitte, ob dieser Datenverbindungen des Internet-by-Call Rufnummernbereichs 0191..0198 (ohne Kostenaufschlag!) ermöglicht.

Wir empfehlen die Verwendung der Software unter einer modernen Betriebssystem-Version ab Windows 2000 und allen verfügbaren WINDOWS-UPDATES

Die zusätzliche Verwendung einer Firewall- und Antivirus-Software wird generell für jeden mit dem Internet verbundenen Computer empfohlen! Siehe unsere TIPPS

WICHTIGER HINWEIS
FÜR WINDOWS 9X/ME ANWENDER:

Microsoft hat den Produkt-Support für Windows 98/ME am 1.07.2006 eingestellt!
Aufgrund der mittlerweile sehr veralteten Windows 9X-Technik kann es daher leider zu unvorhersehbaren Inkompatibilitäten kommen, da z.B. andere Software-Installationen wichtige System-Dateien ungehindert ersetzen können.
Wir können daher die Verwendung von SenseConnect unter älteren Windows-Systemen nur unter einem "frisch" installierten und mit aktuellen Modem/ISDN Treibern sowie den noch verfügbaren Microsoft-Updates ausgestatteten System garantieren!
Installieren Sie bitte ggfs. auch das
verbesserte Microsoft DFÜ-Netzwerk v1.3




Internet by Call bedeutet von einzelnen Anbietern unabhängiges Surfen zu geringen Kosten! Es fallen dabei weder Grundgebühren noch Mindestumsätze an. Die Abrechnung der Surf-Gebühren erfolgt bequem über die monatliche Telekom-Rechnung!

Für weitere Hintergrund-Infos
 

Sreenshot "Tarif-Ratgeber"
Ihrem Internet by Call LCR!
 
Wichtige Hinweise & Tipps
Wenn Sie Ihren Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom AG gekündigt haben und nun ausschließlich über einen anderen Anbieter (z.B. einen CityCarrier wie "Netcologne" oder "HanseNet") telefonieren, können Sie unter Umständen leider nicht mehr über Internet-by-Call Zugänge einwählen oder müssen mit erhöhten Verbindungskosten (Kostenaufschlag des Providers) rechnen!

Für die beim Internet-by-Call verwendeten Rufnummern-Bereiche 0191 bis 0198 sind ggfs. bei Ihrem Telefon-Anbieter oder über eine Telefon-Anlage eingerichtete Rufnummern-Sperren anzupassen, falls permanente Einwahlprobleme (z.B. Windows DFÜ-Netzwerk Fehler 678) auftreten sollten!
 
 
 
Copyright © 2000-2015 bei SenseCom IT Services. Alle Rechte vorbehalten.